Volltextsuche auf: https://app.tuttlingen.de
News

Saatgut-Projekt der Stadtbibliothek Tuttlingen – Vorrunde startet


Mit dem Saatgut-Projekt soll ein nachhaltiger und ressourcenschonender Kreislauf der Pflanzenvielfalt entstehen. Das Ziel: Kostenloses Saatgut für alle.

Kostenloses Saatgut für alle: das möchte die Stadtbibliothek Tuttlingen mit ihrem „Saatgut-Projekt“ erreichen. Sie ruft dazu die Hobbygärtner und -Gärtnerinnen der Region auf, bei Ihrer diesjährigen Ernte auch Saatgut zu sammeln und in der Bibliothek abzugeben. Im Frühling 2025 können die Saaten dann von allen Interessierten in der Bibliothek abgeholt und im eigenen Garten oder auf dem Balkon ausgesät werden. Im Herbst sollen dann Samen von diesen Pflanzen gesammelt und wieder in der Bibliothek abgegeben werden. Ziel ist ein nachhaltiger Kreislauf, der ressourcenschonend die Pflanzenvielfalt unterstützt.

Von Kräutern über Gemüse bis hin zu Blühpflanzen kann alles abgegeben werden. Dabei sollte es sich um samenfestes Saatgut handeln. Denn nur dieses kann gut weiter vermehrt werden. Kostenlose Saatgut-Tütchen zum Befüllen gibt es in der Stadtbibliothek Tuttlingen.

Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben