Volltextsuche auf: https://app.tuttlingen.de
News

Viel Musik, Sport und mehr: Erste Woche von Sommer im Park – 31. Juli bis 9. August 2020


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sommer im Park“ finden in der kommenden Woche die ersten Veranstaltungen statt. Trotz der erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie sind Veranstaltungen im öffentlichen Raum zulässig. Die städtische Kulturabteilung bittet alle Besucherinnen und Besucher die Hygieneregeln zu beachten, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.
 
Die Veranstaltungen sind bis auf wenige Ausnahmen kostenlos. Die Besucherzahl bei Veranstaltungen im Zelt auf dem Festplatz ist begrenzt. Voranmeldungen und Platzreservierungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
  • Freitag, 31. Juli, 19.00 Uhr – Ginkgoterrasse
    Jazz-Combo der Musikschule Tuttlingen
    „Alex und die Affen“ eröffnet das Sommerprogramm auf der Ginkgoterrasse mit einem Open-Air-Konzert. Bewirtet wird die Veranstaltung vom Förderverein Viva la Musica. Die Jazzcombo unter Leitung von Siggi Stehle bietet moderne Arrangements und aktuelle Songs, die unter die Haut gehen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Zelt am Festplatz statt.
  • Samstag, 1. August, 11.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Prof. Bubbles – Seifenblasencomedy
    Der Freiburger Performance-Künstler nimmt alle mit auf eine einzigartige Reise in die interaktive Seifenblasen-Kunst. Die hypnotisierende Show für Kinder und Familien bringt an diesem Samstag das Zelt zum Blubbern, Brodeln und Schimmern.
  • Samstag, 1. August, 14.00 Uhr – Bräunisberg Nendingen
    Modellflug
    Der Modellflugverein Tuttlingen-Nendingen stellt sein faszinierendes Hobby vor. Verschiedene Modelltypen werden präsentiert und laden zum Staunen ein.
  • Samstag, 1. August, 19.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Dos Mundos meets Lynda Cullen
    An diesem Abend trifft das deutsch-spanische Musikduo Melanie Muñoz und Paddy Brohammer auf die irische Songwriterin Lynda Cullen. Ein Abend mit großen Melodien und voller Gefühl.
  • Dienstag, 4. August, 11.00 Uhr – Garten Momo
    Stadtführung für Kinder und Jugendliche
    Für alle Spürnasen, die auf einer Entdeckertour mit Stadtführerin Sibylle Laufer und ihrem Border Collie Filou Geschichten aus der Tuttlinger Vergangenheit aufspüren wollen. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt. Eine Teilnahme ist ab acht Jahren möglich. Treffpunkt ist im Garten Momo. Anmeldungen unter 0157 84147176 oder unter bille.laufer@gmail.com.
  • Dienstag, 4. August., 15.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Die Pestkranken von Jaffa – Kunst im Dienst der Propaganda mit Carina Schäfer
    Napoleon Bonaparte war ein Meister der Selbstinszenierung und wusste besonders die Macht der Bilder für seine Zwecke zu nutzen. Auch sein Besuch bei den im Jahr 1799 an der Pest erkrankten Soldaten seiner Armee wurde in einem Gemälde festgehalten, das die Kunsthistorikerin und Fachbereichsleiterin der vhs Tuttlingen Carina Schäfer in ihrem Vortrag entschlüsselt.
  • Dienstag, 4. August, 17.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Clara & Marlene – A capella mit Siggi
    Das mehrstimmige Vokalensemble schafft einen musikalischen Rahmen ohne Instrumente. Die Kunst des gemeinsamen Gesangs wird an diesem Nachmittag durch Clara und Marlene für den passenden Rhythmus im Zelt sorgen. Begleitet werden die beiden Künstlerinnen von Siggi.
  • Mittwoch, 5. August, 14.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Oni & Freunde – Kurbelkoffer und Seifenblasen
    Ein bilderreiches Lausch-Erlebnis für Klein und Groß. Ein antiker Koffer, angetrieben von einer Kaffeemühle, sorgt für bewegte Bilder. Kombiniert mit der vergänglichen Schönheit von Seifenblasen ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.
  • Mittwoch, 5. August, 18.00 bis 19.00 Uhr – Garten Momo
    Zumba Fitness mit Sarah Fix
    Zumba verbindet lateinamerikanische Rhythmen und internationale Hits mit ansteckenden Moves aus Aerobic und Tanz. Das Bewegungsangebot findet mitten im Grünen statt und ist für alle kostenlos.
  • Mittwoch, 5. August, 19.00 bis 20.00 Uhr – Garten Momo
    HIIT mit Sarah Fix
    Die Abkürzung HIIT steht für „High Intensity Intervall Training“ und ist ein hochintensives Workout mit schnellen, intensiven Übungen welches für einen verstärkten Muskelaufbau und einen effektiven Fettabbau sorgt. Die perfekt auf die Übung abgestimmte Musik treibt noch mehr an und ist für alle geeignet.
  • Mittwoch, 5. August, 19.00 – 21.00 Uhr – Golem
    SommerTalk am Steg
    Franz Stettwieser leitet die Gesprächsrunde rund um das Thema „Selbstbestimmt Leben“. An diesem Mittwoch dreht sich alles um Identität und Identifikation. Voranmeldungen unter franz.stettwieser@freenet.de oder unter Telefon 07424 933551.
  • Donnerstag, 6. August, 20.00 bis 22.00 Uhr – Donaupark
    Öffentliche Probe der Duddler Musigg
    Die Duddler sind keine typische „Guggemusik“ aber auch kein klassisches Blasorchester. Die Duddler haben ihren eigenen Stil irgendwo zwischen Rock, Pop, Alpen-Jazz, Volksmusik und Schlager. (Entfällt bei schlechtem Wetter)
  • Freitag, 7. August, 18.00 Uhr – Rathaus Haupteingang
    Stadtführung – Tuttlinger Stolpersteine
    Erinnerungen an die Opfer der NS-Zeit mit Stadtführerin Elke Mattes. Kostenbeitrag beträgt 4,50 Euro pro Person. Anmeldungen sind nicht erforderlich.
  • Freitag, 7. August, 19.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Ein Abend für Reinhard Mey mit Rainer Rosskopf
    Rainer Rosskopf hat sich der Musik des Liedermachers Reinhard Mey verschrieben. Die eingängigen Melodien des Ausnahmekünstlers Mey werden nur mit einer Konzertgitarre und Mikrofon von Rainer Rosskopf zu seinem Publikum transportiert.
  • Freitag, 7. August, 20.00 bis 23.00 Uhr – Kischte im Umläufle
    Das netz im Park – Lesung und Release
    Der Kulturkastenverein KUKAV präsentiert eine eigene Zeitschrift für Literatur und Grafik: das netz. Bereits in den 60er Jahren Plattform für Werke von regionalen und überregionalen Künstlern erscheint 2020 eine weitere (vierte) bzw. neue (erste) Ausgabe. Reservierungen empfohlen unter post@kukav.de
  • Samstag, 8. August, 11.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Transfiguro – eine poetische Reise mit Anita Bertolami
    Das Figurentheater bietet eine poetische Reise der Fantasie mit Anita Bertolamis Körper als Kulisse. Begleitet wird der charmante Figurenwechsel durch Musik von Monika Ecker.
  • Samstag, 8. August, 19.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Ein Abend für Reinhard Mey mit Rainer Rosskopf
  • Sonntag, 9. August, 13.30 bis 16.00 Uhr – Vom Umläufle bis zum Golem
    Schwimmen in der Donau mit dem DLRG Tuttlingen
    Vom Sängersteg zum Golem bietet die DLRG Ortsgruppe Tuttlingen an, die abgestaute Donau zu erkunden. Wegen der Verletzungsgefahr sind Hilfsmittel wie Luftmatratze, Schlauchboot oder Schwimmring Pflicht.
  • Sonntag, 9. August, 16.00 Uhr – Zelt am Festplatz
    Lesung: Heitere Streifzüge durch den Südwesten
    Der in Tuttlingen lebende Erwin Ulmer präsentiert ein Best-of seiner Veröffentlichungen. Sein Wissen und seine Begeisterung für die Schönheit und Reize der nahen und fernen Heimat möchte er auf die Besucher übertragen.
Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben