Volltextsuche auf: https://app.tuttlingen.de
Meine Stadt

Schule

Immanuel-Kant-Gymnasium

Mühlenweg 15
78532 Tuttlingen
Stadtteil: Tuttlingen
07461 7600190
E-Mail senden / anzeigen

Unsere SchuleJugendliche in einer Lerngruppe im Immanuel-Kant-Gymnasium

Das Immanuel-Kant-Gymnasium ist ein allgemeinbildendes Gymnasium mit etwa 800 Schülern und 70 Lehrern. Etwa die Hälfte unserer Schülerinnen und Schüler kommt aus den Umlandgemeinden. Wir vermitteln ihnen eine vertiefte und breite Allgemeinbildung, deren Abschluss mit dem Abitur die beste Ausgangsgrundlage für alle Studien- und Berufsmöglichkeiten ist.

Unser Schulgebäude

Wir freuen uns über ein Schulhaus mit einer funktionalen, großzügigen und übersichtlichen Architektur. Unser Gebäude zeichnet sich aus durch:
  • ein „eigenes Reich“ der Unterstufe im Westflügel
  • sehr gut ausgestattete Fachsammlungen
  • moderne Unterrichtsmedien
  • großzügige Aufenthaltsräume und einen Oberstufenarbeitsraum
  • eine viel besuchte Schülerbücherei
  • Sitz-, Plauder- und Arbeitsecken in den Fluren
  • eine modern eingerichtete Küche
  • Werkstatträume und eine Töpferei
  • einen von Schülern betreuten Schulgarten
  • eine große Aula und Pausenhalle
  • einen Aufzug

Unsere Ziele

  • Wir schulen logisch-analytisches Denken, methodisches Können sowie eigenständiges und gemeinschaftliches Lernen.
  • Wir erziehen zu sozialverantwortlichem Verhalten und sind stolz auf unser Schulklima und die Leistungen unserer Schülermitverantwortung.
  • Wir fördern Kreativität, musisches Gestalten und Interpretieren.

Unser Programm

  • Methodentraining:
    Willkommenswoche, „Lernen lernen“, Präsentationstraining, Seminarkurs, Nat-Working-Projekt
  • Soziales Lernen:
    Klassenlehrerstunden, Sozialprojekt in Klasse 9, Schullandheim, Schüleraustauschmaßnahmen, Schule ohne Rassismus
  • Förderung besonders begabter Schüler:
    Zusammenarbeit mit dem Schülerforschungszentrum Tuttlingen (SFZ) und Programme zur Teilnahme an zahlreichen Forschungswettbewerben in verschiedenen Bereichen, wir sind NaWigator-Schule und Mitglied im Schulverbund BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
  • Unterstützung der Schüler durch Schüler:
    Intensivkurse in allen Hauptfächern
  • Umfassende Maßnahmen zur Berufsorientierung:
    umfassendes Konzept von der Mittelstufe bis zum Abitur

Unsere schulischen Veranstaltungen

  • Konzerte (Jahresabschlusskonzert) und Theateraufführungen, Unterstufenmusical, Orchester, Big Band, Schulband
  • Sporttage
  • IKG-Kultur-Café, „AbiKultur“ und Winterball
  • Schüleraustauschprogramme mit den Tuttlinger Partnerstädten in Bex (CH) und Draguignan (F), mit Schulen bei Seattle (USA) und Powell River (Kanada)
  • Privataustauschprogramm mit mehreren lateinamerikanischen Ländern wie Chile, Argentinien, Uruguay oder Peru
  • NaWigatortag

Unsere Fremdsprachen und Profile

  • Klasse 5:
    Alle Schülerinnen und Schüler beginnen mit Englisch als erste Fremdsprache. In der Regel können wir bereits ab Klasse 5 Ethik anbieten.
  • Klasse 6:
    Hier entscheiden sie sich für Französisch oder Latein als zweite Pflichtfremdsprache. Darüber hinaus kann man sich für den bilingualen Zug Englisch entscheiden.
  • Klasse 8:
    Die Schülerinnen und Schüler wählen zwischen dem naturwissenschaftlichen, dem musischen und dem sprachlichen Profil mit Spanisch als dritter Fremdsprache. Im Profilfach „Naturwissenschaft und Technik“ bestimmen Praxisbezug, Handlungsorientierung und fächerübergreifendes Arbeiten den Unterricht. Mit verschiedenen Unternehmen der Region und der „Hochschule Furtwangen University“ erfolgt eine intensive Zusammenarbeit, z. B. bei der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA). Im Profilfach „Musik“ können die Kinder ihre Fähigkeiten und Interessen auf diesem Gebiet in Theorie und Praxis einbringen und vertiefen: Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Verschiedene Projekte bieten die Möglichkeit, die eigene Phantasie, die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten einfließen zu lassen und damit die Persönlichkeit zu stärken. Im Profilfach „Spanisch“ lernen die Schülerinnen und Schüler die drittwichtigste Sprache weltweit nach Englisch und Chinesisch. Neben dem Spracherwerb setzen sich die Kinder unter anderem mit der Landeskunde und der Kultur Spaniens und der Länder Lateinamerikas auseinander. Durch Austauschmaßnahmen mit einigen Ländern Südamerikas in Klasse 10 können diese kulturellen Kompetenzen vertieft werden.
  • Klasse 9:
    Ab dieser Klassenstufe können interessierte und sprachbegabte Schüler freiwillig Chinesisch lernen. In diesem Fach erhalten sie Einblicke in die Sprache, die Landeskunde und die Kultur Chinas.

Unsere Ganztagsangebote

Nach dem Vormittagsunterricht bieten wir ein umfangreiches Betreuungsangebot an. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 können im Haus der Schüler und in den Sportstätten von Montag bis Donnerstag bis 15.00 Uhr daran teilnehmen.

In diesem Schuljahr bieten wir Folgendes an:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Intensivkurse (maximal 3 Schüler) mit Betreuung durch Oberstufenschüler in den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Latein
  • Mittagspause im Haus der Schüler (mit Ruheraum und Klubraum)
  • Sportangebote, z. B. Fußball, Volleyball, Handball
  • Tanz, Jonglage
  • Biologie-, Umwelt- und Bienen-AG, Garten-AG
  • Foto-AG, Schach-AG, Koch-AG
  • Wirtschafts-AG
  • kreatives Basteln, freies Zeichnen, textiles Werken

Mensa und Cafeteria

Die Cafeteria im Haus der Schüler bietet ab 9.00 Uhr leckere Snacks und Getränke an.

Die Mensa in der Mühlauhalle ist von Montag bis Donnerstag zwischen 11.45 Uhr und 14.00 Uhr geöffnet. Man kann zwischen vier verschiedenen Menüs auswählen.
Träger
Stadt Tuttlingen
Rathausstraße 1
78532 Tuttlingen
Sekretariat
Brigitte Bambusch
Stefanie Celestrin
Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben