Volltextsuche auf: https://app.tuttlingen.de
Meine Stadt

Schule

Ludwig-Uhland-Realschule

Werderstraße 15
78532 Tuttlingen
Stadtteil: Tuttlingen
07461 949220
E-Mail senden / anzeigen

Die Ludwig-Uhland-Realschule Tuttlingen von außen und ihr Pausenhof

Statistik (Stand 20.12.2016)

Die LURS hat 561 Schüler/-innen in 22 Klassen mit einer durchschnittlichen Schülerzahl von 25,5 Kindern/Jugendlichen. Insgesamt unterrichten 39 Lehrkräfte, zwei davon sind Referendare, an der Schule. Fünf städtische Mitarbeiter, darunter ein Sozialarbeiter und 15 externe Mitarbeiter in der Ganztagesschule runden den Personalkörper ab.

Das Profil der LURS

Wir sind eine Ganztagesschule für die Klassen fünf bis sieben. Diese Kinder können – müssen aber nicht – montags, dienstags und donnerstags von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr die Schule besuchen. Dienstagnachmittags findet ein Ganztagesunterricht nur für diese Kinder statt. Die Schule hat eine Mensa, in der alle Kinder und Jugendlichen zu Mittag essen können.

Unser Schulprofil ist die „Erlebnispädagogik“, kurz EP. Dabei geht es darum, die eigene Persönlichkeit zu stärken, sich selbst und anderen zu vertrauen, aber auch zu lernen, an der richtigen Stelle „nein“ zu sagen.

Für die Erlebnispädagogik stehen uns Zelte, Kanus, Schwimmwesten, Seil und Haken und nicht zuletzt ein Neunsitzer-Bus zu Verfügung, um in Kleingruppen längere Ausfahrten machen zu können. Der Schwerpunkt der EP liegt dabei in den siebten Klassen mit dem Schullandheim und in den achten Klassen mit einem Camp. Aber auch davor und danach setzen sich die Schüler/-innen mit der Erlebnispädagogik an Aktionstagen auseinander.

An den sogenannten Aktionstagen machen die Lehrkräfte mit ihren Klassen etwas Besonderes, das den Alltag verlässt: Ein Besuch in der Kläranlage oder in der Stadtbibliothek, eine Fahrt ins Planetarium oder ins Haus der Natur, ein Tag im Eisstadion oder im Wald – die Ideen gehen nicht aus.

Nicht-Rauchen ist an der LURS in Mode. Die Schule hat dazu ihr eigenes Nichtraucher-Konzept entwickelt: Schülerinnen und Schüler können eine sogenannte „Ich-bin-doch-nicht-blöd-Urkunde“ für einen Euro erwerben und nehmen dann wöchentlich an einer Auslosung teil. Die Gewinne reichen von „klein“ (Kugelschreiber) über „größer“ (TuWass-Karten, Kino-Karten, Pizza-Gutscheine) bis „groß“ (Digitalkamera, Southside-Tickets). Mit Preisen unterstützt werden wir von vielen Firmen und dem Elternbeirat. Übrigens: Wer nicht raucht, raucht auch keine illegalen Drogen.

Viel beachtet wird auch unser „Smartie-System“, das in etlichen Klassen umgesetzt ist. Hausaufgaben sind nicht freiwillig, aber eigenverantwortlich. Wer sie erledigt, wird mit einem Smartie belohnt, das wiederum in Reagenzglas-Tafeln aufbewahrt wird. So sieht jeder, ob Mitschüler oder Eltern, schnell, ob und wie oft man seine Hausaufgaben erledigt. Das motiviert.

Freunde in der Welt hat die LURS auch, zum Beispiel in der Tuttlinger Partnerstadt Draguignan, die wir bei einem jährlichen Schüleraustausch besuchen. Ebenso in Sucha Beskidzka/Polen, auch mit einer dortigen Schule pflegen wir den Austausch. Abgerundet wird unser Auslandsprogramm durch einen jährlichen home-stay-Aufenthalt in Bournemouth/Großbritannien.

Die erzieherischen Aufgaben nimmt die LURS neben der Wissensvermittlung sehr ernst. Eine Streitschlichter-AG, eine hauseigene Beratungslehrerin und ein Sozialarbeiter helfen bei diesen Bemühungen. Daneben gibt es zu erzieherischen Fragen regelmäßige Klassenkonferenzen und ein System pädagogischer Verträge.

Hervorzuheben sind auch zwei Auszeichnungen, die die LURS erhalten hat: Zum einen ist sie Inhaberin des BoriS-Siegels. Damit wird von der IHK Villingen ein herausragendes Konzept im Bereich der Berufswahl und der Berufsvorbereitung bescheinigt. Dazu gehören unter anderem neun Bildungspartnerschaften mit Betrieben aus Tuttlingen und dem Umland. Sie kommen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Soziales, Sicherheit und Banken.

Außerdem ist die LURS eine „MINT-freundliche Schule“. Diese Auszeichnung erhielt die LURS an der Universität Stuttgart für ihr herausragendes Konzept im Bereich der MINT-Fächer, das sind Mathematik, Informationstechnologie, Naturwissenschaften und Technik.

Die Ausstattung der LURS ist sehr zeitgemäß. Alle Räume sind mit Beamer ausgestattet. Jede Lehrkraft hat einen Laptop für den Dienstgebrauch. Diese Ausstattung wurde im Januar 2014 erneuert. Das neugebaute Schulhaus und die Sporthalle mit Bewegungsraum und -landschaft wurden im Januar 2008 bezogen.

Träger
Stadt Tuttlingen
Rathausstraße 1
78532 Tuttlingen
Sekretariat
Christine Luz
Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben