Volltextsuche auf: https://app.tuttlingen.de
Meine Stadt

Schule

Werkrealschule Schillerschule

Königstraße 44
78532 Tuttlingen
Stadtteil: Tuttlingen
07461 7801535
E-Mail senden / anzeigen

Zahlen und Fakten

Die Schillerschule Tuttlingen ist eine zwei- und dreizügige reine Werkrealschule.
Zur Zeit besuchen etwa 360 Schüler unsere Schule. Sie kommen aus den umliegenden Grundschulen (Karl-, Schildrain-, Holderstöckle- und Schrotenschule). Die Schüler der Werkrealschulklassen kommen aus Tuttlingen, den Stadtteilen Möhringen und Nendingen und den Gemeinden Immendingen, Geisingen und Emmingen-Liptingen. Es wird eine offene Ganztagesbetreuung mit attraktiven Ganztagesangeboten und Hausaufgabenbetreuung von Montag bis Donnerstag angeboten. Ein Schulsozialarbeiter kümmert sich um die Probleme der Schülerinnen und Schüler.

Schulkonzept

Oberstes Ziel unserer Schule ist die Entwicklung der individuellen Schülerpersönlichkeit, die intensive Förderung der Ausbildungsfähigkeit und der Ausbildungsreife im Rahmen der ganzheitlichen Erziehung.

Klasse 5 und 6:

  • Erste Betriebserkundungen (Bäckerei, Bauernhof)
  • Zugänge zur Arbeitswelt mit der Agentur für Arbeit, Rottweil

Klasse 7:

  • In den Fächerverbünden AES und Technik werden Projekte mit umweltbezogenen Inhalten durchgeführt
  • Sozialpraktikum, z. B. im Alten- und Pflegeheim (Jung und Alt begegnen sich)
  • Verschiedene Betriebserkundungen
  • Profil AC – Kompetenzanalyse (Ermittlung der individuellen überfachlichen und berufsbezogenen Kompetenzen)
  • Kniggetraining in Zusammenarbeit mit der AOK 

Klasse 8 und Klasse 9:

  • Betriebsbesichtigungen
  • Ausbildungsbotschafter von Industrie-, Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben kommen in die Schule um Ausbildungsberufe vorzustellen
  • Zweiwöchiges Betriebspraktikum OiB: Orientierung in Berufsfeldern
  • „Fit 4 Future“: Bewerbertraining in Zusammenarbeit mit dem JuKuZ (Jugendkulturzentrum)
  • Unterstützung bei Bewerbungen durch BBQ und dem Schulsozialarbeiter
  • BerEB: Berufseinstiegsbegleitung – Förderung von benachteiligten Schülerinnen und Schülern bis ins erste Ausbildungsjahr
  • Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit, Rottweil
  • Teilnahme an verschiedenen Aktionen:
    •  Welt des Handwerks mit der Handwerkskammer Konstanz
    • Pro Beruf mit der Beruflichen Bildungsstätte Tuttlingen (BBT)
    • Zukunftstour Handwerk mit der BBT Tuttlingen

Für die Klassen 7 bis 10:

  • Tag der Berufsorientierung: 25 Industrie-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe stellen in der WRS Schillerschule Tuttlingen Ausbildungsberufe vor

Leitziele

  • Wahrnehmung sozialer Aufgaben
  • Erziehung zur Verantwortung für die Gemeinschaft
  • Das Schulleben wird von allen (mit-) gestaltet
  • Ganzheitliches Lernen
  • Vermittlung von Schlüsselqualifikation (Höflichkeit, Pünktlichkeit, Hilfsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein) zum Erwerb der Ausbildungsreife
  • Praxisbezogenes Lernen
  • Erwerb von Medienkompetenz
Träger
Stadt Tuttlingen
Rathausstraße 1
78532 Tuttlingen
Sekretariat
Ina Burandt
Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben